Bitte hier klicken, falls die E-Mail nicht richtig dargestellt wird.


Projekte • Veranstaltungen • Fördermöglichkeiten 

Juli

Auch nach der Kieler Woche gibt es viele Veranstaltungen, Feste und Aktionen auf dem Kieler Ostufer (Foto: Dietrichsdorfer Band 2023)

Hallo liebe Ostufler*innen,

Liebe Ostufler*innen,

die Sommerveranstaltungssaison ist bereits in vollem Gange und hat mit dem Dietrichsdorfer Band, dem Open Park und der Live-Übertragung des Sommertheaters einen erfolgreichen Start hingelegt. Doch das Juli-Programm verspricht ebenso viel Spannung und Unterhaltung. Ob beim Familienfest des AWO Stadtteilzentrums "Altes Volksbad", einem Atelierfest im Kirchenweg oder dem Wellingdorfer Stadtteilfest - es gibt viel zu erleben. Vor allem für Kinder und Familien stehen die Sommerferien bevor und locken mit einer Vielzahl von Angeboten. Für diejenigen, die Ruhe und Entspannung abseits von Menschenmassen suchen, bieten die wunderschönen Parkanlagen, die Schwentine oder der Strand Hasselfelde auf dem Ostufer eine perfekte Erholungsoption.

Viel Spaß beim Erkunden!

Aaron Disch,

Stadtteilbüro Ost

 

50 Jahre Kieler Ferienpass

Der Kieler Ferienpass feiert sein 50-jähriges Bestehen und blickt auf abwechslungsreiche Sommerferien für Kinder und Jugendliche in Kiel und Umgebung zurück. Mit rund 600 Veranstaltungen bietet der Ferienpass Wassersport, Klettern, Kochen, Musik, Basteln, Malen, Tanzen, Bauernhofbesuche, Rundflüge, Reiten, Nähen, Gaming und vieles mehr. Dank der Zusammenarbeit mit über 80 Vereinen und Institutionen wird jedes Jahr ein attraktives Programm geboten. Das diesjährige Programm ist seit Mitte Mai online über das Ferienpassbüro des Amtes für Kinder- und Jugendeinrichtungen verfügbar. Viele Kurse sind bereits ausgebucht, aber es gibt auch noch zahlreiche freie Plätze. Alle Informationen sowie das Ferienprogramm finden Sie unterwww.kiel.de/ferienpass.

 

Ferien auf dem Ostufer

Auch in diesem Jahr gibt es auf dem Ostufer eine Menge für Kinder und Jugendliche zu erleben – vieles davon kostenlos und ohne Anmeldung. Hier kommt eine Auswahl:

  • Strandfahrten der AWO Kiel für Kinder zwischen 6 und 13 Jahren. Anmeldungen für 31.07.-18.08. sowie weitere Informationen hier.
  • Auch für das vom SSG Rot-Schwarz Kiel organsierte  Zeltlager nach  Föhr vom 22.07.-05.08. sind noch Plätze frei - Informationen hier.
  • Der Sommer im Blaupark 2023 
    Vom 19.07.-13.08. findet wieder das große Sommerferienprogramm im Sport-und Bewegungspark Gaarden statt. Lasst euch entführen auf eine „Reise um die Welt“. Mit täglichen sportlichen, kreativen, lustigen, spannenden, musikalischen, abenteuerlichen Angeboten für Kinder, Jugendliche und Familien. Das Programm erstreckt sich über das gesamte Gelände des Sportparks, einschließlich des Skateparks, des Basketballplatzes, des Beachvolleyball- und Fußballplatzes, der Minigolfanlage, des Interkulturellen Gartens und der Coventryhalle. Die Angebote werden von der stadt.mission.mensch gGmbH, die für die Koordination im Sport- und Begegnungspark zuständig ist, und dem städtischen Jugendtreff „Chillbox“ organisiert. 
    Angebote und Termine finden Sie hier im Programmheft.
  • „Beatz im Park“ – das beliebte HipHop-Festival gibt sich vom 18.08.-20.08. wieder die Ehre im Sportpark Gaarden. Mehr Infos gibt es auf Instagram und Facebook unter /beatzimpark und www.kiel.de/okja.
  • Der FerienLeseClub, für alle lesebegeisterten Kinder ab der (künftigen) dritten Klasse.
  • "Move on" Spiel und Bewegung auf dem Vinetaplatz immer dienstags und donnerstags ab 15:30 Uhr.
  • Der Jugendtreff KICK in Gaarden bietet ebenfalls ein Ferienprogramm an, zum Beispiel eine Fahrt auf ein Festival für Kinder ab 10 Jahren vom 25.08.-27.08. Weitere Infos gibt es hier.
  • Der Jugendtreff JUGO in Wellingdorf bietet am Montag, den 24.07. und am Mittwoch, den 26.07. jeweils von 20-24 Uhr „Nachtklettern“ für Jugendliche an der Kletterwand an. Das Ganze ist ein offenes Angebot ohne Anmeldung.

Viel Spaß!

 

"Spiel und Spaß für alle" - Neue Standorte erweitern das Angebot

Das Projekt "Spiel und Spaß für alle" findet auch im Sommer statt. Dienstags und freitags jeweils von 15-17 Uhr können Familien am Helmut-Hänsler-Platz in Neumühlen-Dietrichsdorf teilnehmen, während zusätzlich montags in der Kieler Kuhle in Wellingdorf für Spaß gesorgt ist. Doch das ist noch nicht alles! Demnächst werden zwei neue Standorte das Angebot erweitern. Mittwochs auf dem Klaus-Exner-Platz in Wellingdorf und donnerstags auf dem Vorplatz Poppenrade 9 in Ellerbek, wie gewohnt jeweils von 15-17 Uhr. Somit wird es zukünftig an jedem Wochentag auf dem Kieler Ostufer ein "Spiel und Spaß für alle"-Angebot geben. Mit Unterstützung von pädagogischen Fachkräften und qualifizierten Übungsleitern bietet das Projekt ein generationenübergreifendes Gesundheits- und Bewegungsangebot im öffentlichen Raum. Dabei stehen Bewegung, Spiel und soziale Interaktion im Fokus, um Begegnungen zu ermöglichen und gemeinsame Erlebnisse zu schaffen.

Weitere Informationen zum genauen Start der neuen Standorte finden Sie in Kürze unter www.kieler-ostufer.de/gesundheit.

 

Kinderstadtteilplan Gaarden

Die vom Kinder- und Jugendbüro der Landeshauptstadt Kiel herausgegebenen Kinderstadtteilpläne halten alles bereit, was für Kinder und Jugendliche im Stadtteil interessant sein könnte: Spiel- und Bolzplätze, Einrichtungen wie Kirche, Moschee, Feuerwehr, Polizei, Bücherei und vieles mehr. Die Kinderstadtteilpläne tragen dazu bei, Kindern zu veranschaulichen, in welcher Umgebung sie leben und bieten einen Anreiz, ihren eigenen Stadtteil zu erkunden. Des Weiteren werden die Kinderstadteilpläne gerne von Pädagog*innen zu Stadtteilerkundungen mit ihren Schützlingen genutzt.

Der neue Kinderstadtteilplan Gaarden ist im Büro Soziale Stadt Gaarden am Vinetaplatz 2, 24143 Kiel-Gaarden oder auch ( in größeren Mengen) über das Kinder- und Jugendbüro per E-Mail unter
kinderundjugendbuero@kiel.de erhältlich.

Sommerfeste im Juli auf dem Kieler Ostufer

In den ersten beiden Juli-Wochen vor dem Start der Sommerferien wird gefeiert. Unter anderem am:

07.07. von 14-18 Uhr:  Sommerfest um das Schatzhaus im Gustav-Schatz-Hof der Diakonie Altholstein.

07.07./08.07. von 16-23 Uhr: Plankenkonzerte des Museumshafen Kiel e.V. auf der „Schiffsbühne Lisa“ am Germaniahafen.

08.07. von 15-22 Uhr:  Atelierfest im Kirchenweg (zw. Elisabeth- und Kaiserstraße) (gefördert über den Verfügungsfonds Gaarden).

09.07. von 10-17 Uhr: 16. Wellingdorfer
Stadtteilfest im Wellingdorfer Zentrum.

16.07. ab 14 Uhr:  Familienfest und Flohmarkt beim AWO Stadtteilzentrum „Altes Volksbad“

16.07. von 13-22 Uhr: Gaarden Day im Skatepark Gaarden im Rahmen des "Anstimmen Festival" des Zwischenfunkenkollektivs (gefördert über den Verfügungsfonds Gaarden).

 
Mosaik-Mitmach-Aktion „Scherben bringen Glück“- auf dem Vinetaplatz von April-Juni 2023 – gefördertes Kunstprojekt in 2022

Interventionistische Kunst für Gaarden in 2023

Kleinere und größere interventionistische Kunstprojekte sollen das vielfältige Leben des Stadtteils aufgreifen und gemeinsam mit Gaardener*innen vor Ort temporäre Kunst entstehen lassen. In diesem Jahr fördert die Landeshauptstadt Kiel folgende fünf Projekte mit insgesamt 50.000 Euro:

  • "aRT Inspirational Days": Das Kunst-Aktionswochenende verbindet durch einen Workshop eine Ausstellung und eine Gemeinschaftsaktion diverse Lebensrealitäten in Gaarden. Der Workshop findet am 11.08./12.08. im Medusa statt. Der Instagram Account zum Projekt lautet @EGaarden Byakumwoyo - Art Inspirational Days.
  • „Medienprojekt“: Eine filmische Installation ist geplant, in der der Film ortsspezifisch vor der Statue „Adam und Eva“ von Bjørn Nørgaard vor Ort im Germaniahafen auf eine Leinwand projiziert werden soll. Der Film soll zwischen September und Dezember gezeigt werden.
  • Das „MGH goes Graffiti“: Ziel des Projektes ist die Gestaltung und Aufwertung des Treppenhauses zum offenen Treff des Mehrgenerationenhauses/ Vinetazentrums und der Stadtteilbücherei Gaarden. Ausführender Künstler ist Timo Hackfurth und das Kollektiv Vanartizm.
  • „Post It“: Kostenloser Posterworkshop für Jugendliche des White Title Studios
  • Comic-Kreativworkshops mit Künstler Gregor Hinz im Markus Treff Gaarden.
(Foto: Mosaik-Mitmach-Aktion „Scherben bringen Glück“- auf dem Vinetaplatz von April-Juni 2023 – gefördertes Kunstprojekt in 2022)

Tiny Rathaus auf dem Vinetaplatz vom 01.-07. Juli

Das Tiny Rathaus bietet einen mobilen Raum, in dem man sich mit Akteur*innen vernetzen kann, in dem Projekte vorgestellt und Beteiligungen durchgeführt werden können. Auch in diesem Jahr kommt es wieder mit einem vielseitigen Programm auf den Vinetaplatz:

01.07.-02.07.  10-17 Uhr:  Before I die - Mitmachaktion mit der Hospiz-Initiative Kiel e.V.

03.07.   8-18 Uhr:   Das Ordnungsamt, das Umweltschutzamt (Projekt Zero Waste) und der Abfallwirtschaftsbetrieb Kiel (ABK) informieren rund um das Thema Abfall.

04.07.   8-13 Uhr: Initiative Bürger*innenentscheid mit Mehr Demokratie e.V.

05.07.  11-14 Uhr: ANNA Gaarden informiert.

05.07.  11-14 Uhr:  Stabstelle Mobilität zur Stadtbahn im Gespräch.

06.07.  10-17 Uhr, 07.07. 10-13 Uhr:  Vorstellung verschiedener Projekte aus dem Amt für Sportförderung.

07.07.   14-18 Uhr:  Jugendberufsagentur (JBA) informiert zu Beratungsangebot.

 

Studie Ruhender Verkehr der Fachhochschule Kiel

Angehende Bauingenieur*innen der FH Kiel haben die Verkehrssituation am und auf dem Alfons-Jonas-Platz in Gaarden mit Unterstützung des Wirtschaftsbüros Gaarden untersucht. Die Ergebnisse wurden am 12. Juni in der FH präsentiert. Es wurde eine angespannte Verkehrssituation auch auf Grund des ungelenkten Parksuchverkehrs festgestellt. Mögliche Lösungsansätze sind eine Einbahnstraßenregelung, verbesserte Beschilderung, das Anbringen von Hinweisschildern auf das Parkhaus Schulstraße sowie eine Verkürzung der Höchstparkzeit, um die Einkaufsmöglichkeiten für mehr Menschen zu ermöglichen. Des Weiteren wurde zu Verbesserung der Aufenthaltsqualität unter anderem der Bau sogenannter Parklets unter Nutzung der vorhandenen Elemente empfohlen. Weitere Infos erhalten Sie hier.

 

Projekt des Monats:

Hier stellen wir jeden Monat ein aktuelles Arbeitsfeld der Stadtteilbüros vor. 

Wellingdorfer Stadtteilfest 2023

09.07. von 10-17 Uhr, Wellingdorfer Zentrum

Bereits zum 16. Mal findet im Wellingdorfer Zentrum das Wellingdorfer Stadtteilfest statt. Geboten wird ein abwechslungsreiches und buntes Kulturprogramm, zahlreiche Mitmachaktionen für die ganze Familie wie z.B. Segeln auf der Schwentine und ein umfangreiches kulinarisches Angebot. Über 70 Initiativen und Einrichtungen tragen zum Zustandekommen dieses Fests bei.

Erstmals 2004 veranstaltet, um die umfangreichen Umbaumaßnahmen im Wellingdorfer Zentrum zu feiern, hat sich das Wellingdorfer Stadtteilfest zu einer festen Tradition entwickelt und zieht jährlich zahlreiche Besucher*innen an.

Der Verein zur Förderung der Kunst und Kultur e.V., das Stadtteilbüro Ost in Zusammenarbeit mit den Büros für Stadtteilentwicklung und viele Akteur*innen aus dem Stadtteil tragen zum Zustandekommen des Festes bei. Beim Stadtteilbüro Ost laufen alle Fäden zusammen: Anmeldungen für Stände und Aktionen, Genehmigungen, Koordination und Unterstützung vor, während und nach der Veranstaltung. Seit über einem halben Jahr laufen die Planungen, und wir hoffen, dass am Ende auch das Wetter mitspielt.

Weitere Informationen unter www.kieler-ostufer.de/wsf

Ostufer Kalender:

Hier findet Ihr weitere aktuelle Termine auf der Kieler Sonnenseite!
Aktuelle Termine

Kontakt

Gaarden • Neumühlen-Dietrichsdorf •
Ellerbek Ι Wellingdorf

Website
Facebook Firmenname Instagram Nutzername


Wirtschaftsbüro Gaarden

Website