Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.

Liebe Ostufler*innen, liebe Freund*innen und Aktive des Ostufers,

auch, wenn die Tage in dieser Zeit die kürzesten des Jahres sind und es gemütlich auf Weihnachten und den Jahreswechsel zugeht, ist auf dem Ostufer noch einiges los.

So gibt es seit einigen Tagen das freie SH-WLAN in der Elisabethstraße und trotz der bereits weit vorangeschrittenen Adventszeit noch eine Vielzahl an weihnachtlichen Veranstaltungen. Auch das neue Jahr hält viele attraktive Ereignisse und Festlichkeiten bereit. Auf den folgenden Seiten finden Sie eine kleine Zusammenstellung. 

In meiner bisher kurzen Zeit in den Büros für Stadtteilentwicklung hatte ich schon viele tolle Begegnungen, durfte Teil des Reparatur-Cafés Gaarden sein und konnte dort etwas von der positiven Energie und Atmosphäre aufnehmen. Diese Energie nehme ich mit und bin schon gespannt, was das neue Jahr an Erfahrungen für mich bereithält.

Im Namen des Teams der Büros für Stadtteilentwicklung möchte ich mich recht herzlich für das ereignisreiche und schöne Jahr mit Ihnen bedanken und freue mich auf ein buntes, lebendiges neues Jahr 2020 auf dem Ostufer.

Wir wünschen Ihnen eine angenehme und besinnliche Weihnachtszeit und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Aaron Disch                                                                                                                                    
David Vetter, Büro Soziale Stadt
Neumühlen-Dietrichsdorf & Stadtteilbüro Ost
& Aaron Disch, studentischer Mitarbeiter


Lebendiger Adventskalender Neumühlen-Dietrichsdorf

Im Rahmen der Aktion Lebendiger Adventskalender" der Paul-Gerhardt Kirchengemeinde Neumühlen-Dietrichsdorf liest am Dienstag, den 17. Dezember 2019, um 18.00 Uhr Schauspieler Norbert Aust vom Theatermuseum Kiel e.V. Weihnachtliches, ergänzt um plattdeutsche Geschichten durch Sylvia Glismann von der Heikendorfer Speeldeel.

Auch hier gibt es Getränke und Punsch sowie Weihnachtsgebäck. Wenn alles klappt wie geplant, wird dann auch das Winter-Sonnensegel über dem neuen Maritimen Lese-Parklet gespannt sein.

 
Schauen Sie / schaut vorbei - wir freuen uns, Sie und Euch begrüßen zu können.





Treffpunkt: Vor der Stadtteilbücherei Neumühlen-Dietrichsdorf
                 Langer Rehm 29, 24149 Kiel


Mitmachen bei den 5. KuK-Tagen!

KuK – das steht für ein geballtes Kunst- und Kulturprogramm in Neumühlen-Dietrichsdorf sowie im gesamten Schwentinemündungsbereich, welches alle zwei Jahre auf´s Neue beweist, dass der nördliche Bereich des Kieler Ostufers mehr als nur Ostuferhafen und Werftindustrie zu bieten hat. Auch für die nächsten Kunst- und Kulturtage (KuK) in Neumühlen-Dietrichsdorf, die vom 04. bis 17. Mai 2020 veranstaltet werden, soll unter dem Motto „Kultur verbindet!“ wieder ein buntes, abwechslungsreiches Programm entstehen. Dafür ruft der Kooperationsverband KuK die Kreativen sowie Kulturschaffenden und -initiativen der Schwentinemündung auf, sich an dieser einmaligen Veranstaltung zu beteiligen.

Machen Sie mit! Planen Sie einen eigenen Programmpunkt und bereichern Sie nicht nur die KuK, sondern den gesamten Stadtteil mit Ihrer kulturellen Veranstaltung. Dabei ist jeder Beitrag willkommen, egal ob Lesung, Ausstellung, Kinder- oder Familienfest, Tanzvorführung, Theaterstück, geschichtliche Führung oder Vortrag, offenes Atelier, Workshop oder Konzert.

Anmeldungen sind bis zum 26. Januar 2020 möglich. Weitere Informationen sowie das entsprechende Anmeldeformular finden Sie unter www.kieler-ostufer.de/kuk


Initiative Smart Gaarden richtet SH-WLAN für die Elisabethstraße ein!

Seit Anfang Dezember können Sie das SH_WLAN-Netz in der Elisabethstraße nutzen. Das Projekt wird mit finanzieller Unterstützung der Landeshauptstadt Kiel aus dem Fonds „Gemeinsam Kiel gestalten“ umgesetzt. Nun haben Sie die Möglichkeit, in der Elisabethstraße – vom Alfons-Jonas-Platz bis Karlstal – kostenlos und frei zugänglich das Angebot von „SH_WLAN“ zu nutzen.

Das Wirtschaftsbüro Gaarden suchte seit 2014 nach Möglichkeiten, ein WLAN-Netz in der Elisabethstraße zu installieren. Deshalb ist die Freude groß, dass es nun klappt. Der Erfolg ist nicht zufällig, sondern das Ergebnis jahrelanger Arbeit und Kooperation.

So kommen Sie in das freie SH_WLAN:
  • Gehen Sie einfach auf Einstellungen und WLAN.
  • Klicken Sie #SH_WLAN an und bestätigen Sie die Erklärung.
  • Schon sind Sie mit #SH-WLAN verbunden.

Kontakt

Wirtschaftsbüro Gaarden · Vinetaplatz 2 · 24143 Kiel
Tel.: 0431- 97 99 534-2 · smartgaarden@kieler-ostufer.de
www.kieler-ostufer.de/smartgaarden


Einzelhandels- und Zentrenkonzept der Landeshauptstadt Kiel

Die Landeshauptstadt entwickelt ein neues Einzelhandels- und Zentrenkonzept. Das Konzept soll die zukünftige Entwicklung des Einzelhandelsstandortes Kiel in den Blick nehmen. Dabei geht es z. B. um Herausforderungen wie die Stärkung der Innenstadt und die wohnortnahe Grundversorgung in den Kieler Stadtteilen.

Mittlerweile liegen alle zentralen Bausteine des Konzeptes als Entwurf vor. Das von der Landeshauptstadt Kiel beauftragte Gutachterbüro „Stadt und Handel“ aus Dortmund präsentiert(e) diesen Entwurf in den vergangenen und kommenden Monaten auf fünf Bezirkskonferenzen der Öffentlichkeit.
Voraussichtlich im ersten Quartal 2020 - sobald der Entwurf für des Einzelhandels- und Zentrenkonzept vorliegt - werden die benachbarten Kreise, Ämter und Gemeinden im Rahmen einer Regionalkonferenz ebenfalls über die Neuerungen informiert. Darüber hinaus werden der Beirat für Menschen mit Behinderung, der Beirat für Seniorinnen und Senioren sowie der Junge Rat über das Konzept und die Beteiligungsmöglichkeiten informiert, bevor das Konzept durch die Ratsversammlung beschlossen wird.

Wenn Sie sich mit dem Thema beschäftigen möchten, finden Sie alle Termine, die Präsentationen der Konferenzen, Ansprechpartner*innen und Infos auf der Webseite der Stadt Kiel: www.kiel.de/einzelhandelskonzept



Save the Date! Reparatur-Café und Reparatur-Treff 2020

Sollte beim Frühjahrsputz der Staubsauger seinen Geist aufgeben, beim Sommerfest der Plattenspieler versagen, pünktlich zum Herbstanfang die Uhr aufhören zu ticken oder im November der Wasserkocher nicht mehr funktionieren - für alle Fälle wird es auch im Jahr 2020 wieder Reparaturcafés auf dem Ostufer geben:

Das Reparatur-Café Gaarden findet an vier Terminen von 13 bis 16 Uhr im Vinetazentrum (Vinetaplatz, Elisabethstraße 64) statt:
14. März
06. Juni
19. September
14. November

Der Reparatur-Treff Diedldörp findet an zwei Terminen ebenfalls von 13 bis 16 Uhr in der Paul-Gerhardt-Kirchengemeinde (Ivensring 9 in Neumühlen-Dietrichsdorf) statt:
26. April
25. Oktober

Ein Anmeldung ist nicht erforderlich.
Reparaturcafé Werkzeugkoffer

„Freiräume“-Ausstellung im Vinetazentrum

Die Ausstellung im offenen Bereich des Vinetazentrums zeigt Bilder und Objekte des Kunstprojektes auf dem Vinetaplatz. An vier Nachmittagen im Oktober 2019 lud das  „Freiräume Mobiles  Atelier“ zu freien und gemeinsamen künstlerischen Aktivitäten auf dem Vinetaplatz ein. Das mobile Atelier bot den vorbeikommenden Menschen die Möglichkeit, sich mit unterschiedlichen Materialien kreativ auszuprobieren. Dabei entstanden nicht nur Kunstwerke, sondern auch Gespräche und Begegnungen. Das Projekt wurde durch Fördermittel der Landeshauptstadt Kiel  (Ausschreibung „Interventionistische Kunst im öffentlichen Raum in Kiel-Gaarden“) gefördert.

Hinter „Freiräume Mobiles  Atelier“ steht eine Gruppe von 13 Menschen, die sich im August 2019 gegründet hat. Ein Ziel des Ateliers ist die Realisierung von Kunstprojekten in sozialen Räumen, um Kreativität als Grundbedürfnis des Menschen zu stärken.

Mehr Infos unter: www.freiraeume-mobiles-atelier.de

Neue Orte für die KulturRotation 143

Am 16. Mai 2020 rotiert in Gaarden wieder die Kultur und die unterschiedlichsten Spielorte öffnen ihre Türen für einen Tag voller Live-Auftritte, quer durch den gesamten Stadtteil - und das ganz ohne Eintritt!

Seit November läuft die Anmeldephase, schon jetzt haben sich Musiker*innen verschiedenster Musikrichtungen gemeldet und wollen dabei sein: Ob Reggae oder Rock, BigBand oder Chor, Singer Songwriter oder Comedian.

Der Charme der KulturRotation 143 besteht auch in der Vielfalt der möglichen Spielorte. Ob in Bars, Geschäften, dem eigenen Wohnzimmer oder auf den Straßen - auch in der noch so kleinen Ecke kann eine tolle Konzertatmosphäre entstehen.

Wer also Lust hat, Künstler*innen eine Auftrittsmöglichkeit zu bieten, kann sich gerne bis Ende Januar in den Stadtteilbüros bei Lea Lükemeier melden, oder unter www.kulturrotation143.de direkt die Anmeldeformulare downloaden.

(Bild: KulturRotation 143 - Auftritt von "Bollerwagenbeat" im Szenegarten 2019)

+++ Projekteticker +++ Projekteticker +++ Projekteticker +++ Projekteticker +++
4 Büros – 4 Stadtteile – 11 Personen. Die Themen und Aufgaben unserer Büros reichen von Ausbildungsmesse über Kulturtage und Straßenbeleuchtung bis zu Zwischennutzung. Auch wenn wir wissen, was wir tun und woran wir arbeiten - von außen mag das manchmal etwas unübersichtlich sein. Unser PROJEKTETICKER hilft, den Überblick zu behalten:


+++ UNSERE PROJEKTE im Dezember+++

+++ Wirtschaftsbüro Gaarden: Neue Termine für die Reparaturinitiativen in 2020 festgestetzt +++ #SH_WLAN jetzt auch in der Elisabethstraße +++ Stadtteilbüro Ost: Brunnenumgestaltung Klaus-Exner-Platz: Fertigstellung voraussichtlich Mitte Dezember +++ Wellindgorfer Weihnacht erfolgreich durchgeführt - Herzlichen Dank an alle Beteiligten +++ Planungen für den Ostufer Ausbildungs-Aktiv-Tag 2020 sind angelaufen +++ Büro Soziale Stadt Gaarden: Verfügungsfonds Gaarden: Nachbereitungstreffen Gremium und Verwendungsnachweise +++ Gaardener Runde zum Thema „Diskussionsrunde: 1 Jahr nach der Kommunalwahl und Beteiligung zu Gaarden hoch 10“ hat stattgefunden +++ UrbCultural Planning: 1. Phase abgeschlossen: Dokumentation und Aufbereitung der Mapping-Ergebnisse +++ Büro Soziale Stadt Neumühlen-Dietrichsdorf: Weihnachtslesung auf dem Maritimen Lese-Parklet am 17. Dezember +++ Verwendungsnachweise für den Verfügungsfonds +++ Fundament für die Werbemasten ist gegossen - bald können die ersten Banner hängen +++ Einweihung der anna (Anlaufstelle Nachbarschaft) Neumühlen-Dietrichsdorf +++


Gewerberaumbörse Gaarden
Online-Informationen für Anbietende und Suchende

Sie sind auf der Suche nach einem Büro, einem Imbiss oder einem Lagerraum? Sie möchten ein Lebensmittelgeschäft, ein Ladenlokal oder ein Atelier vermieten? Dann sind Sie beim Wirtschaftsbüro Gaarden (WBG) an der richtigen Adresse. Mit unserem Newsletter informieren wir Sie nun regelmäßig über freie Gewerbeimmobilien in Gaarden.

Auszug aus den aktuellen Angeboten:

- Heikendorfer Weg, EG, Ladenfläche, 100m², barrierefrei, Bad/WC, Miete inkl. NK 1.000 €  


Weitere Infos in der Gewerberaumbörse Gaarden


   Termine
WannWer & Was 
Wo
14. Dezember,
Einlass 20:00 Uhr
Beginn ca. 21:00 Uhr

Konzert: Erik Cohen
Nach "Nostalgie Für Die Zukunft" (2014) und "Weisses Rauschen" (2016) erschien Anfang 2018 das dritte, schlicht „III“ betitelte Album von ERIK COHEN und bereits Ende dieses Jahres geht es mit einem noch unbetitelten, nicht näher definierten Langspieler weiter.  Wer COHENs Vita kennt, weiß, dass er sich künstlerisch ungern wiederholt und viel eher dazu neigt, sein Publikum mit immer wieder neuen Ansätzen zu überraschen. Die ihm eigenen klanglichen Trademarks behält er jedoch konsequent im Auge.

Räucherei
Preetzer Straße 35
24143 Kiel
17. Dezember,
16:15 Uhr
Kamishibai: japanisches Erzählkino für Kinder
Erzählt wird:  „Advent und Weihnachten feiern mit Emma und Paul“. Für Kinder ab 3 Jahren.Teilnahme kostenlos.

Stadtteilbücherei Gaarden
Elisabethstraße 64
24143 Kiel
18. Dezember,
16:15 - 17:45 Uhr

Ringvorlesung „Reality strikes back“
Die öffentliche Ringvorlesung "Reality strikes back" beschäftigt sich mit aktuellen Themen der Sozialen Arbeit. Dozent*innen des Fachbereichs Soziale Arbeit der Fachhochschule Kiel sowie externe Referierende gehen der Frage nach, wie Theorien und Programme der Sozialen Arbeit auf neue gesellschaftliche Entwicklungen und Herausforderungen reagieren. Das Thema diese Woche: Die Renaissance des Völkischen. Anti-Genderismus und „Rasse“ und die Herausforderung für die Soziale Arbeit durch Prof. Dr. Vassilis Tsianos.

FH Kiel
Hörsaal 8, Großes Hörsaalgebäude Sokratesplatz  6
24149 Kiel

21. Dezember,
17:00 Uhr
Weihnachtskonzert der Musikschule Kiel
Eintritt frei!

Musikschule Kiel
Schwedendamm 8
24143 Kiel

31. Dezember,
10:30 - 13:00 Uhr
Letztes „BLEIGIESSEN IN DER GIEßEREI“
Bei der letzten Veranstaltung in der Gießerei findet eine symbolische Schlüsselübergabe an die städtischen Museen statt. Unter fachkundiger Anleitung von Armin Leppert und Dieter Kohtz bestimmen die Besucher*innen beim Zinnguss selbst das Ergebnis.
Dazu gibt es „Spökenkiekerei“ rund um Bleiguss und Sternzeichen. Vorgetragen werden diese von Norbert Aust Theatermuseum und Marie Kienecker, vom Werftparktheater. Gerd Sell und Sven Jesse singen Handwerker- und Arbeiterlieder. Zwischendurch werden Getränke und ein kleiner Imbiss gereicht  (inkl.).
Eintritt: Erwachsene 15.00 €, Kinder 10-16 Jahre  7.50  € , Einlass 10.00 Uhr
Nur begrenzte Teilnehmerzahl, vorherige Anmeldung erforderlich.
Anmeldung bis spätestens 15. Dezember, Tel. 0431 202621 (Petersen)

Industriemuseum Howaldtsche Metallgießerei
Grenzstraße 1
24149 Kiel
08. Januar 2020,
16:00 Uhr
Bilderbuchkino „Schön warm da, Lille Pinguin?“
Ein altes Autowrack am Nordpol haben sich Schneehase, -fuchs und Eisbär als idealen Platz für ein Nickerchen auserkoren - klar, dass bei dieser Kombination Spannungen nicht ausbleiben. Doch es kommt noch besser: Ein Pinguin-Ei macht die Runde komplett. Und so wird der kuschelweiche Bauch des Eisbären zum Nest eines frisch geschlüpften Pinguins. Die Frage ist nur: Wer ist der Papa?

Stadtteilbücherei Dietrichsdorf
Langer Rehm 29
24149 Kiel
16. Januar 2020,
17:00 Uhr
Licht und Klang- eine Fusion aus Hang, Didgeridoo und Videomapping
Lightsoundorchestra ist Livemusik mit Hang und Didgeridoo. Untermalt werden die Klänge von Beamerprojektionen, die mit der sichtbaren Begrenzung des Raumes spielen, verträumt zauberhaft und meditativ. Das Wohnzimmer Mumpitz lädt dazu ein, den fließenden Übergang vom Zuhören zum Betrachten einzunehmen.

Café Mumpitz
Heikendorfer Weg 41
24149 Kiel



Herausgeberin des Newsletters ist die Projektgesellschaft Kiel-Gaarden GmbH.
Das Büro Soziale Stadt Gaarden und Büro Soziale Stadt Neumühlen-Dietrichsdorf werden gefördert mit Mitteln des Bundes, des Landes und der Landeshauptstadt Kiel im Rahmen des Städtebauförderungsprogramms Soziale Stadt.


Das Wirtschaftsbüro Gaarden, das Büro Soziale Stadt Gaarden, das Büro Soziale Stadt Neumühlen-Dietrichsdorf und das Stadtteilbüro Ost sind Einrichtungen der Projektgesellschaft Kiel-Gaarden GmbH im Auftrag der Landeshauptstadt Kiel.
V.i.S.d.P.: Silke Solbach, Vinetaplatz 2, 24143 Kiel, Deutschland.


Impressum
info@kieler-ostufer.de
www.kieler-ostufer.de


Wenn Sie diese E-Mail (an: unknown@noemail.com) nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier kostenlos abbestellen.